Nicola Rubinstein
 
Ausstellungen in der iwa Galerie:
> "Larven"
> "Jodhpur"
> "Organoid"
> Installationen
 
 
Homepage: nicolarubinstein.de
Biography, english version
 
Biografie
   Lebt und arbeitet in Berlin und Brandenburg
Studium an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle

Stipendien und Preise
1995 Arbeitsstipendium der Senatsverwaltung für Kultur, Berlin
1995 Studien- und Arbeitsaufenthalt in Olevano Romano/ltalien
1997 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds
2005 Förderung der Käthe-Dorsch-Stiftung, Berlin


Ausstellungen (Auswahl)
2013 "Vineta", Kunstverein Heidenheim > Einladung
"Vineta", Kunstverein Ottobrunn
"Sehen und gesehen werden", Galerie Weißer Elefant, Berlin
2011 "Vineta", Malerei, Neue Greifengalerie, Greifswald
2010 "Cielo", Fotografie, > Galerie Läkemäker, Berlin
2008 Deutsches Haus at NYU, New York >Info 1, >Info 2, >Info 3 
2007 "Halbschlaf", Fotografie, > Galerie Läkemäker, Berlin
2006 "Larven", Fotografie, Brotfabrik Galerie Berlin
2005 Fotografie, MAE Galerie Irene Eikmeier, Berlin
"Augenblick der Dauer", Fotografie, Galerie im Baumhaus am Alten Hafen Wismar
2004 "als ob", Fotografie, Galerie am Prater, Berlin
Fotografie, Foyergalerie im MKZ, Templin
2003 "Blau", Fotografie, MAE Galerie Irene Eikmeier, Berlin
2002 "Augenblick der Dauer", Fotografie, Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Berlin
2001 Fotografie, Galerie Labor 019, Berlin, mit Angela Fensch
2000 "Limit" Galerie Rathauskeller Wismar
"Screening Room" HiAcht, mit Dan Mihaltianu, Parkhaus, Berlin
1999 Skulpturenpark Katzow
1998 "Organoid", Plastik, Galerie Wilfriede Maaß, Berlin
1997 Galerie B, Frankfurter Kunstverein, Frankfurt/Oder
1996 "sentire - stein", Fotografie, Installation, Galerie im Scheunenviertel, Berlin
1995 "sentire", Installation, Galerie Labor 019, Berlin


Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
2013 "Kindheitsmuster", Galerie Semmer Berlin
"Ich und Ich", Galerie Forum Amalienpark, Berlin
2010 "Dezembersalon", Kunsthaus Hohenwalde, Milmersdorf
2009 "Toys R art", K-Salon, Berlin
"Childhood stories", whiteBOX gallery, München
"Berliner Liste", Messe für zeitgenössische Kunst, Berlin
"Art of Emergency", Artneuland, Berlin
2008 "Ateliers of Alexandria", Alexandria, Ägypten
"Editionen", Brotfabrik Galerie, Berlin
2006 "Cielo", Fotografie, Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union, Brüssel
Uckermärkische Bühnen, Schwedt (Oder)
2005 KonicaMinolta Gallery, Tokio
"Das Portrait", Stiftung Starke, Löwenpalais Grunewald, Berlin
2004 "Künstler der Galerie", MAE Galerie Irene Eikmeier, Berlin
2003 "Malerei - Fotografie - Video", MAE Galerie Irene Eikmeier, Berlin
"Die Symmetrie der Geschlechter", Galerie Labor 019, Berlin
2001 "Stipendiaten Ausstellung Fotografie", Land Brandenburg Lotto GmbH, Potsdam
"in weiter Ferne - so nah", Multikulturelles Zentrum Templin
"Bildende Künstler gegen Gewalt", Galerie Unterwegs, Berlin
"Zeit-Los", Kirche Jakobshagen, Jakobshagen bei Templin
Kunststiftung der Stadtsparkasse Magdeburg
"Fotografisch" Kunststiftung Starke, Löwenpalais, Berlin
2000 "Berlin-Brest-Dakar", Biennale DAK'ART, Foundation Friedrich Ebert, Dakar
Biennale DAK'ART, alimentation d'art, Dakar
Bröllin, 5. Visual und Performance Art Congress
1999 "BauArt", Museum für junge Kunst Frankfurt/Oder
"Die Macht der Intimität", Segenskirche, Berlin
"Kunstlandschaft V", Kunsthaus Flora, Berlin
1998 Galerie Labor 019, Berlin
1997 Galerie O Zwei, Berlin
1995    "Muse küsst Muse" Lindenau-Museum, Altenburg
Villa de Pisa, Olevano Romano


Veröffentlichungen
  Das Magazin, "Balis bunte Opfergaben", Heft 10 / 2010 > PDF-Datei
Das Magazin, "Entlarvend", Heft 2 / 2007, S. 58-61  > PDF-Datei
Das Magazin, "Verehrung in Blau", Heft 11 / 2002
Das Magazin, "Abstand zum Zaun", Heft 4 / 2002
 
 
weitere Seiten zu Nicola Rubinstein: Galerie Labor 019, Berlin
 
Vita als PDF-Dokument für Ausdrucke